NEU – Pilates am Abend – immer mittwochs 18.00 Uhr

Für alle die abends ins Pilates möchten: ab 31.10. immer mittwochs 18.00 Uhr. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Komm vorbei und mach mit!

Yoga Retreat Mallorca

Yogawoche auf der wunderschönen Finca Sanau in Mallorca 11.-18. Mai 2019

Geniesse eine intensive Woche der Ruhe und Entspannung. Täglich 4 Stunden Yoga, von Sonntag bis Freitag. Alle Mahlzeiten und Getränke inbegriffen, eine Köchin verwöhnt uns mit healthy food. Übernachtung im Doppelzimmer.

Kosten: CHF 1350.- (ohne Flug und Transfer)

Bilder der Finca findest du unter www.sanauretreatcenter.com .

 

Programm:

08.00 Pranayama

08.45 Frühstück

10.00 Power Yoga/Deep Stretch

13.00 Lunch

Nachmittag zur freien Verfügung

18.00 Moon Salutation/Entspannung

19.30 Abendessen

Möchtest du noch mehr wissen? Dann melde dich unter info@pyhsiosana.ch

Ich freue mich auf deine Anmeldung!

Hüftbeuger mobilisieren bei Rückenschmerzen

Bei Rückenproblemen den Rumpf zu trainieren ist Standard. Leider wird dabei oft vergessen, wie wichtig es ist, gewisse Bereiche des Körpers beweglich zu halten oder beweglicher zu machen. Bei Beschwerden in der Lendenwirbelsäule ist dies meist der Hüftbeuger. Unter anderem durch stundenlanges Sitzen wird der Muskel verkürzt, es entstehen Dysbalancen. Wenn man sich den Verlauf des Muskels ansieht, wird klar, warum der Muskel so wichtig ist für die Wirbelsäule. Varianten den Muskel zu dehnen, bzw. zu mobilisieren gibt es viele. Hier ein Link für eine einfach Anleitung: https://www.youtube.com/watch?v=dRh3ANe4kjQ Es hilft!

Bleib im Flow – Power Yoga Stunde freitags 14.00 Uhr

Immer freitags um 14.00 Uhr Yoga Flow mit Alexandra. Für einen entspannten Start ins Wochenende!

 

Ist diese Bewegung gefährlich für deine Wirbelsäule?

Wahrscheinlich nicht, auch wenn in vielen Köpfen die Vorstellung herumgeistert, dass es schädlich ist, sich vornüber zu beugen. Ist die Wirbelsäule gesund, so kann und muss sie auch bewegt werden. Bestehen bereits Probleme, kann es sein, dass gewisse Bewegungen für eine gewisse Zeit nicht forciert werden sollten. Aber selbst dann gibt es keine allgemeingültigen Regeln, was erlaubt ist und was nicht. Also nichts wie los: MOVE ON!

Joggen für die Knie?

sport-shoe-1470061_640„Ich würde ja gerne joggen, aber das macht doch die Knie kaputt!“ Diesen Satz hören wir Physiotherapeuten immer wieder von unseren Patienten und Klienten. Die Meinung, „Schläge“ beim Joggen seien schädlich, ist weit verbreitet. Zahlreiche Studien jedoch beweisen das Gegenteil. Sogenannte Impact Belastungen, wie sie beim Joggen auftreten, stärken die Knochenstruktur. Ebenso haben Forscher herausgefunden, dass regelmässiges Laufen Kniegelenksarthrose verhindern kann. Eine Arthrose entsteht zudem meist durch Unterbelastung und Inaktivität. Sind die Knie und der Rücken noch gesund, spricht nichts gegen regelmässiges Laufen. Bestehen bereits Beschwerden lohnt es sich, diese genau zu untersuchen, zu behandeln und das Lauftraining allenfalls anzupassen. Dafür sind wir Sportphysiotherapeuten Experten. Also Schuhe binden und los!

Pilates Classical

 

 

 

Nachdem sich in den letzten Jahren viele verschiedene Pilates Formen entwickelten, gibt es jetzt wieder einen Trend Pilates ganz klassisch zu üben. Pilates Classical – so wie eine Stunde bei Joseph Pilates ausgesehen haben könnte – clean und effektiv. Physiosana bietet modernes, nach neusten trainingswissenschaftlichen Erkenntissen ausgerichtetes Pilates an, das sich an der klassischen Methode orientiert. Hast du Lust die Methode zu erlernen oder deine Technik zu verbessern? Dann melde dich für ein Personal Training an.

Gruppenstunden finden im Sportzentrum Sanapark jeweils mittwochs und donnerstags um 8.30 Uhr statt.